Farben und Licht sind wichtige Elemente in der Filmkunst, um Stimmungen zu generieren. Kalte Farbtöne und dezentes Licht erzeugen Spannung und ein Gefühl von Einsamkeit, während strahlendes Licht mit warmen Farben genau das Gegenteil bewirken.

Bei dem Video „Winternacht“ von Vermillion wird eine komplette Geschichte erzählt, bei der es wichtig war, die Elemente Einsamkeit (Kind im Wald), Verzweiflung (Karina Herzenberg als Mutter, die Ihr Kind sucht), Mystik (Anita Herzenberg als Geist), Erleichterung und Freude (Happy End) auch mit Hilfe der Farbgebung des Filmmaterials zu unterstreichen.

Dank der Aufnahme des Videos im Raw-Format (CinemaDNG) erhält man in bspw. DaVinci Resolve die Möglichkeit, in hohem Maße in den Look des Videos eingreifen zu können. Unten seht Ihr A-B Vergleiche des Rohmaterials und der farbangepassten Version des jeweiligen Shots. Der Anpassungsspielraum durch die hohe Aufnahmequalität der Kamera ist gravierend.

graded-ungraded material CinemaDNG

graded-ungraded material CinemaDNG

graded-ungraded material CinemaDNG


Hier das fertige Video:

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen