Aktuelle Beatvideo-Aktivitäten, Berichte, Hintergrundinfos zu Beatvideo-Produktionen und mehr.

Die Rock-Coverband ROSSI plant für die Auftritte 2018 eine fulminante Live-Show. Dazu gehört, dass bei einigen Songs auch Tänzerinnen die Bühne entern und die Musik mit Ihrer Performance bereichern. Der kleine Clip zeigt Ausschnitte der Generalprobe des Tanzstudios Corinna Runge und der Band ROSSI, die wir spontan filmten.

Bei Facebook ist dieser Clip übrigens ein Renner, bereits über 6000 Aufrufe (Stand 18.05.2018) zeigen, dass es sich lohnt, Bandaktivitäten professionell filmen zu lassen, um seine Popularität zu steigern. Hier der Clip bei Youtube: 

Riot Instinct veröffentlicht ihr erstes offizielles Video "Kingdom of disease", entstanden in der "Beatvideo-Schmiede":

Wenn Ihr Euch interssiert, wie das Video entstanden ist, dann schaut auf unsere Blog-Seite zu dem Videodreh, dort findet Ihr Fotos und Infos zum Clip: Blog: Riot Instinct "Kingdom of disease"

 

Wir bieten Euch die einmalige Gelegenheit, ein eigenes Musikvideo von uns erstellen zu lassen und dabei auch noch richtig Geld zu sparen.
Je schneller Ihr uns eine Anfrage schickt, desto günstiger wird Euer Musikvideo.  Diese Aktion endete am 18.02.2018.

Das Model Anita Herzenberg im Endzeit-Fotoshooting von #Amuefoto, gefilmt mit einer Blackmagic Micro Cinema Camera, gegraded mit Da Vinci Resolve.

Das Film-Material wurde bewusst unterschiedlich farblich angepasst, abhängig von der Video-/Foto- Location. Das Grading für die Außenaufnahmen betont die Kälte der Umgebung und hebt Metall-Elemente der Ausrüstung farblich hervor. Die Innenaufnahmen sind vom Look hingegen an Filmen wie "Underworld" angelehnt. Gemeinsam ist beiden Looks eine kühle Atmosphäre, passend zu den tatsächlich zum Zeitpunkt des Drehs herrschenden Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. 


Anita Herzenberg bei Facebook:

https://www.facebook.com/MelOdie000
https://www.facebook.com/Lacrimosa.GothicModel/?fref=ts

 

Weiter geht es mit unserer beliebten Blogreihe zur Entstehung der Musikvideos von Beatvideo.

Just not today

Dieses mal berichten wir in mehreren Teilen über die Entstehung des Videos "Just not today" von Grabbel And the Final Cut.

Bei diesen Video war besonders die Vorplanung des Drrehs von besonderer Bedeutung, da das Video die Optik und das Feeling der 60er Jahre Sendereihe "Beatclub" von Radio Bremen nachempfinden sollte. Deshalb geht es in Teil 1 vor allem um die Definition der Videostilistik. Viel Spaß beim lesen.

Blog zum Video "Just not today"

 

Es ist vollbracht: Die Dokumentation des #AMUEFOTO Fotoworkshops Endzeit Shooting ist online. Dieses Making of ist aus mehreren Gründen sehenswert, macht Euch einfach selbst ein Bild davon:

 

In dem zweiten Teild des Videoblogs geht es um wetterbedingte Hindernisse, cooles Licht, durchgehende Pferde und Colorgrading des Rohmaterials.

Abwurf Pferd

Viel Spaß bei der Lekture: Videoblog: Anita Herzenberg "Still with you"

Der Song Dead Winterland der Bremer Death Metal Band "Zorrn" wurde von Beatvideo fulminant in Szene gesetzt.
Mehr Infos zur Band und dem Video findet Ihr auf der Facebook-Seite von Zorrn:
https://www.facebook.com/Zorrnoffical

"I was a Teenage Shoegazer" veröffentlicht Grabbel and The Final Cuts erstes Musikvideo "Just Not Today" als Weltpremiere auf deren Webpage!

grabbel bericht

Hier geht es zum Bericht und natürlich zum Video, welches von Beatvideo erstellt wurde. Viel Spaß beim anschauen und lesen. Wir drücken der Band mit Ihrem Ohrwurm die Daumen.

Der Ball rollt weiter....

Am 4. Dezember begleiteten wir den Fotoworkshop "Endzeit-Shooting" von #Amuefoto mit unseren Kameras. Das Film-Material ist sowohl inhaltlich interessant als auch optisch durch das Model und Location ansprechend. There's more to come...

Mehr Infos zum Workshop findet man hier: 
https://amuefoto.squarespace.com/workshops/

Endzeit Shooting

 

Wie angekündigt, findet Ihr in unserer Blogreihe zur Entstehung von Videoclips jetzt den ersten Teil über die Entstehung des „Still with you“ Videos mit dem Titel: Dreh mit norddeutschen Hindernissen

Bei Teil 1 geht es um die Planung des Clips und den ersten Drehtag mit den Klaviershots und dem ersten Wald-Dreh in fast kompletter Dunkelheit. In der zweiten Folge wird es um die Waldszenen im Regen und, etwas technischer, um das Colorgrading des Video-Clips gehen.

Das Musikvideo von Anita Herzenberg ist jetzt jetzt auch bei Youtube zu sehen. Hier könnt Ihr das Werk direkt anschauen: 

Wir sind weiterhin fleißig. Jetzt wurde ein bisher unveröffentlichter Song der Stader Band Bleeding als so genanntes Lyrics-Video online gestellt. Zur Verfügung stand uns, neben dem Musikstück natürlich, eine Reihe von Bandfotos und Landschaftsaufnahmen. Aufgabe war es, daraus ein Video zu erstellen, das eine ähnliche Dynamik wie der Song aufweist. Nicht einfach, hat aber immensen Spaß gemacht, weil auch der Song "rein haut":

„Still with you“, so heißt das Musikstück, das wir für und mit Anita Herzenberg und Ihrer Schwester Karina als Videoclip umsetzen durften. Es wird eine Geschichte auf 2 Erzählebenen erzählt. Dabei regt der nicht lineare Zeitverlauf in der Traum-/Fantasy Welt zum nachdenken an. Die Premiere findet auf Ihrer Facebookseite statt:

https://www.facebook.com/MelOdie000

Anita Klavier2

Hier findet Ihr einen Blog über die Entstehung Ihres Musikvideos.

Und immer schön in Bewegung bleiben....

Am 26.11.2016 filmten wir das Release Konzert der Band Eyevory im Kuturbahnhof Bremen, Vegesack. Großes Lob an die Band, Flötensoli, Kinderchor, Streichorchester, eine gut aufgelegte Band, es gab wahrlich viel zu sehen.

eyevory kulturbanhnhof 01

Beatvideo erhält die Chance, für proaudio.de und einem sehr bekannten Fachmagazin für Kamera- und Videotechnik professionelle Hard- und Software zum streamen von Live-Events ins Internet auf Herz und Nieren testen und darüber berichten zu dürfen. 

Es liegt also nahe, diese Tests unter realen Live-Bedingungen auszuführen. Für Euch bedeutet das, dass Ihr dadurch die Chance bekommt, Fans Eurer Musik in den Genuss Eurer Live-Performance zu bringen, auch wenn sie nicht vor Ort sein können. Das Konzert ist zudem natürlich auch noch danach „als Konserve“ abrufbar.

Mehr Informationen findet Ihr auf unserer Livestream-Aktionsseite.

Und wieder was Neues aus der "Beatvideo-Schmiede".

Das neue Kill Roy Video ist gerade online gegangen. Interessant ist dabei die Nutzung und Mischung von Greenscreen, 3D und ner Menge Realspaß. Unterhaltung wird bei der Band groß geschrieben.

Demnächst gibt es hier die ein oder andere Info zur Entstehung des Clips. Viel Spaß beim anschauen. 

grabbel sw medium

Beatvideo weiter in Action: Musikvideodreh im 60er Jahre Style mit der Band Grabbel and The Final Cut am 20. August in Lüneburg.

Die Band sucht dafür ca. 30 Leute, die Lust haben beim Dreh als Komparsen dabei zu sein. Mehr Infos und Meldemöglichkeit bei Interesse findet Ihr auf der Facebookseite der Band: https://www.facebook.com/GrabbelAndTheFinalCut

Wir würden uns natürlich auch freuen, wenn Ihr dabei sein würdet, es wird garantiert lustig!

Foto: Andreas Tamme

Ein Kurzfilm aus der Reihe: In deinem Kopf.
Stille ist es, die wir suchen und wenn wir sie gefunden haben, erdrückt sie uns mit ihren tausend Armen. Und wenn du die Letzte auf Erden bist.

Unser Summer deal für Euch: Musikvideo zum halben Preis. 

Das Angebot gilt bis zum 30.06.2017! 

Mehr Infos zu unserer Aktion findet Ihr auf unserer Summer deal Seite.

Das 3D-Intro für unsere Youtube- und Vimeo-Beispielvideos ist jetzt auf unserem neuen Vimeo Kanal  zu finden. 

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen